Muscat - die Hauptstadt des Sultanats Oman

oman_flagge

stadtMuscat ist eine wunderschön gelegene Stadt, die einzelnen Stadtteile liegen in großen Tälern umgeben von schroffen, braunen Bergen. Die Küstenlinie ist teilweise landschaftlich in diese Berge eingebettet. Wir haben im 5Sterne Hotel Radisson SAS übernachtet. Preisgünstig und im Diplomatenviertel recht gut gelegen mit kostenlosen Parkplätzen, daburgs Foto rechts zeigt den Blick aus unserem Fenster. Die internationalen Hotels sind übrigens von der Hauptstraße alle recht gut ausgeschildert.
Zum lohnenswerten Souk von Muthra mit dem Muthra Fort (Foto re.) fährt man ca. 20 Minuten. muthraVon dort kommt man über die Küstenstraße über Sidab zum wunderschönen Al Bustan Palace Hotel (wird bis Ende 2007 renoviert). Von hier bietet sich eine wunderschöne Fahrt zum Shangri La Hotel: Am Kreisverkehr am Hotel mit dbuchtem Schiff in der Mitte, rechts in die Quantab Road mit Blick auf einen Turm (Foto li), dann beim Kreisverkehr mit der goldenen Kaffeekanne rechts den Berg hoch fahren. Die Blicke auf die Küste sind beeindruckend wasserpfeife
(Foto li.), nach kurzer Fahrt biegt eine Straße nach links zum Oman Dive Center ab. Dort kann man auch kleine Bungalows mieten und Tauch-/ Schnorchelausflüge buchen, wenn man die Straße weiter bergauf fährt endet sie beim Shangri La Hotel. Wenn man zurück Richtung Radisson Hotel über das Wadi Kabir fährt hat man eine schöne Rundreise durch Muscat hinter sich. Zum Abendessen bietet sich das Kabab Restaurant (Foto re) gegenüber dem Radisson an. Arabische Atmosphaere mit Wasser- pfeifen und guten, günstigen arabischen Gerichten.

 



 

 

 

Viele weitere interessante Ziele in Muscat werden im
Know How Reiseführer ausführlich beschrieben.

Copyright Nübel 2013

streifenlang