Al Ain mit dem Jebel Hafeet Hotel - Abu Dhabi

united_arab_emirates

Al Ain im Emirat Abu Dhabi ist mit 350.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Emirat. Sie liegt in der Wüste und das Klima ist hier erträglich weil die Hitze im Gegensatz zur Küstenregion trocken ist. Wir haben Al Ain als Zwischenstop genutzt und im herrlich gelegenen Mercure Jebel Hafeet Hotel gewohnt. Das Hotel liegt nahe dem Gipfel des gleichnamigen höchsten Berges der Emirate auf 1000m Höhe. Der Ausblick auf die Stadt und Wüste ist gigantisch und zusammen mit der Ausstattung und Außenanlage dieses 5Sternehotels allein schon einen Besuch wert. Die Stadt wirkt sehr gepflegt und der Kamelmarkt ist schon etwas besonderes. Unten am Fuß des Jebel Hafeet liegt der Green Mubazarah Park mit einer riesigen Grünanlage die von einer von weitem sichtbaren Wasserfontäne überragt wird.

Von hier ist man in wenigen Fahrstunden durch die Wüste in Abu Dhabi oder Dubai. Wir sind über die E 66 Richtung Dubai gefahren, dann haben wir einen kleinen lohnenswerten Umweg genommen. Von der E 66 zweigt die Autobahn Richtung Eastcoast / Al Shwalb ab, auf dem ersten Parkplatz lohnt ein Halt, hier laufen viele Kamele in der Wüste herum. An der nächsten Autobahnkreuzung bei Al Madam fährt man dann auf die E 44 Richtung Dubai, hier fährt man zwischen Al Madam und Al Habab direkt durch eine Bilderbuch - Sandwüste mit hohen Dünen und der Möglichkeit sich Quads auszuleihen. Nach Al Habab wird die Landschaft flacher und führt wieder zurück nach Dubai wo sich der Kreis nach 3000km wieder schließt!

Blick vom Hotel
Blick vom Hotel2
Hotel Jebel Hafeet
Mubazarah
Wüste

 

 

Copyright Nübel 2013

streifenlang